Comune di Altopascio > elettorale > Wahl der an Italien zugeschriebenen Vertreter des Europaischen Parlaments, seitens der in Italien ansassigen Unionsburger
Ultima modifica: 30 settembre 2015

Wahl der an Italien zugeschriebenen Vertreter des Europaischen Parlaments, seitens der in Italien ansassigen Unionsburger

Anlasslich der nachsten zwischen stattfindenden Wahl zum Europaischen Parlament, erhalten auch die Burger anderer Lander der Europaischen Union die Moglichkeit, in Italien ihre Stimme fur die an Italien zugeschriebenen Vertreter, wenn sie einen entsprechenden Antrag bei dem fur ihren Wohnsitz zustandigen Burgermeister stellen.

Der Antrag – das Formular ist bei der Gemeinde zuganglich oder im Internet unter http://elezioni.interno.it erhaltlich – muss vor dem 24 FEBRUAR 2014 personlich eingereicht werden oder per Einschreiben bei der zustandigen Gemeinde eingegangen sein.

Im ersten FaII, kann das Unterzeichen des Antrages unter Beisein eines zustandigen Beamten ohne Beglaubigung gestellt werden. Wird der Antrag jedoch auf dem Postweg zugestellt, muss ihm eine unbeglau-bigte Fotokopie des Personalausweises beigelegt werden (Art. 38, Absatz 3 DPR 28/12/2000 n. 445).

Im Antrag ist auBer Nach-und Vorname, Geburtsort und Geburtsdatum folgendes anzugeben:
Die Absicht. das Wahlrecht ausschlieBlich in Italien auszuuben:

  • Staatsangehorigkeit;
  • Wohnsitzadresse sowohl in Italien als auch im Herkunftsland;
  • Der Besitzder Wahlerschaft im Herkunftsland;
  • Der Nachweis, dass keine gerichtlichen MaBnahmen anhangig sind, die im Herkunftsland zu einem Verlust der Wahlberechtigung fuhren konnen.

Die Gemeinde wird in kunerZeit die Ergebnisse des Antrages mitteilen; wird der Antrag akzeptiert, so wird dem Antragsteller sowohl ein Wahlausweis, als auch die Adresse des Wahllokals erhalten, wo erwahlen kann.